1. Kulturtour der Chevaliers von Cöln 2009 e. V. am 27.04.2013 unter dem Titel:

"Sex & Crime am Eigelstein"

 

Die vergangenen Partys der Chevaliers fanden bekanntlich in der Eigelsteintorburg statt. Doch was ist eigentlich der berühmte Eigelstein? Wie kam der Eigelstein zu seinem Namen und was passierte hier zu Zeiten von "Dummse Tünn" und "Schäfers Nas", als der Eigelstein noch das Rotlichtviertel von Köln war? Diese Fragen beantwortete den Teilnehmern unser waschechter kölscher "Schutzmann" Bernd Reuther bei einem Rundgang zu den Originalschauplätzen zwischen Eigelstein und Breslauer Platz.